Farbenspiel - Gemeindekalender 2021

Unter dem Motto „Farbenspiel“ werden Fotos für die Gestaltung des Gemeindekalenders 2021 gesucht.
Haben Sie einen farbenprächtigen Moment eingefangen?

weitere Informationen

Ausblick auf Fischbach

Neuigkeiten aus und in Fischbach

Wahlkundmachung - Gemeindewahlvorschläge

Wahlkundmachung - Gemeindewahlvorschläge für die Gemeinderatswahl am 22. März 2020

Download Gemeindewahlvorschläge  (1,2 MB)

Gemeinderatswahl am 22. März 2020

Wahlkartenantrag für die Gemeinderatswahl:

www.wahlkartenantrag.at

UNSERE TIPPS:
Beantragen Sie Ihre Wahlkarte möglichst frühzeitig!

Wahlkarten können nicht per Telefon beantragt werden!

Der letztmögliche Zeitpunkt für schriftliche und Online-Anträge ist der 18. März 2020.
Je nach Antragsart erfolgt die Zustellung zumeist mittels eingeschriebener Briefsendung auf Ihre angegebene Zustelladresse.

Die Wahlkarte muss spätestens am 22. März 2020, 13 Uhr, im Gemeindewahllokal Fischbach einlangen.

Steirischer Frühjahrsputz 2020

Steirischer Frühjahrsputz

Auch heuer findet wieder der große steirische Frühjahrsputz in Fischbach statt.

Datum: Samstag, 25. April 2020
Uhrzeit: 09:00 Uhr
Treffpunkt: vor dem Gemeindeamt Fischbach

Alle freiwilligen Helferinnen und Helfer sind herzlich eingeladen, Straßenränder von unachtsam weggeworfenem Müll zu befreien.

Wir bitten um Anmeldung im Gemeindeamt Fischbach.

Auf zahlreiche freiwillige Helferinnen und Helfer freut sich Bürgermeisterin Silvia Karelly

Farbenspiel - Gemeindekalender 2021

Unter dem Motto „Farbenspiel“ werden Fotos für die Gestaltung des Gemeindekalenders 2021 gesucht.

Haben Sie einen farbenprächtigen Moment eingefangen?

Blau in all seinen Abstufungen im Winter, farbenfrohe Blüten im Frühling, saftig grüne Wiesen und leuchtende Bergkuppen im Sommer oder bunte Landschaften im Herbst.
Die Natur hält spannende Farbenspiele bereit.

Senden Sie Ihre besten Motive bitte per E-Mail an gde (at) fischbach.steiermark. at oder geben Sie Ihr Foto in digitaler Form persönlich im Gemeindeamt Fischbach bis spätestens 30. Oktober 2020 ab.

Mit der Übermittlung der Motive werden die Fotorechte an die Gemeinde Fischbach übertragen, die die Aufnahmen auch zur Werbezwecken (Homepage, Zeitung, Kalender, Prospekte udgl.) verwenden darf.

ADEG Fischbach - Neue Öffnungszeiten ab 2020

ADEG Fischbach hat ab dem 02. Jänner 2020 neue Öffnungszeiten:

Montag - Mittwoch:    7:30 - 12:30     15:00-18:00

Donnerstag - Freitag: 7:30 - 18:00     durchgehend

Samstag:                    7:30 - 12:30


ADEG Fischbach
Fischbach 30a
8654 Fischbach

Gehsteigräumung und Streuung im Ortsgebiet

Liegenschaftseigentümer, deren Grundstücke im Ortsgebiet liegen, sind gesetzlich zur Schneeräumung und zur Streuung von Gehwegen verpflichtet!
Die Räum- und Streupflicht besteht in der Zeit zwischen 6.00 Uhr und 22.00 Uhr. Übrigens besteht die Räumpflicht auch dann, wenn kein Gehsteig existiert: Dann muss der Straßenrand in der Breite von einem Meter vom Schnee freigemacht werden.
Auch wenn die Gemeinde freiwillig einen Teil des Winterdienstes im Ortsgebiet übernimmt, heißt das nicht, dass die Bürger bzw. Hauseigentümer von ihrer Verpflichtung damit gänzlich entbunden sind! Gerade extreme Witterungsverhältnisse und ein schneereicher Winter stellen die Gemeinde vor besondere Herausforderungen, denen man mit den vorhandenen Gerätschaften und dem zur Verfügung stehenden Personal nicht immer zur Zufriedenheit aller gerecht werden kann.

Wer haftet bei Dachlawinen?
Es ist ein ungeschriebenes Gesetz: Auf jedes Schneegestöber folgt einmal Tauwetter und das bedeutet meist auch die Gefahr von Dachlawinen. Hauseigentümer sind nach der geltenden Rechtsprechung dazu verpflichtet, Schneewechten und Eisbrocken vom Dach zu entfernen und für eine Absicherung auf der Straße darunter zu sorgen. Latten als Warnhinweis entbinden nicht von der Räumpflicht!
Wird diese Verpflichtung verletzt, liegt ein Verschulden und damit auch eine Haftung für Schäden vor.
Mitunter trifft aber auch Passanten oder Autobesitzer, die durch eine abgehende Dachlawine einen Schaden erleiden, ein Mitverschulden, wenn man die Gefahr hätte erkennen können. Für Dachlawinen-Opfer empfiehlt es sich, Fotos zu machen und Kontakt mit dem betreffenden Hausbesitzer aufzunehmen.

Diese Lehrlinge sind echte Stars

94 Lehrlinge wurden für ihre mit Auszeichnung bestandene Lehrabschlussprüfung in der Wirtschaftskammer Weiz geehrt.

Auch zwei Lehrlinge aus Fischbach wurden mit dem Stars of Styria Award ausgezeichnet.

Michael Haubenwaller von der Firma Horn in Ratten wurde für seine mit Auszeichnung bestandene Lehrabschlussprüfung geehrt.

Ebenso wurde Lukas Gotsmy vom Maschinenbau Willingshofer in der Gasen für die mit Auszeichnung bestandenen Lehrabschlussprüfung ausgezeichnet.

Die Gemeinde Fischbach ist stolz so tolle Lehrlinge in Fischbach zu haben und gratuliert ganz herzlich zu diesen besonderen Auszeichnungen.

3 Lilien im Relax Guide 2020 für das Dorfhotel Fasching****s

Das Dorfhotel Fasching****s ist laut Relax Guide 2020 das zweitbeste Wellnesshotel der Steiermark (mit zwei weiteren Häusern) und gehört zu den Top 20 Wellnessoasen Österreichs.

Jährlich werden im Relax Guide, einem kritischen Wellnessführer, der als der Gault Millau für die Wellnesshotels gilt, über 1.000 Hotels anonym getestet, kommentiert und maximal 20 Punkte (4 Lilien) vergeben. 

Die Familie Fasching hat vor kurzem ihr Hotel auf insgesamt 118 Betten erweitert und rund 10 Mio. Euro in noch mehr Komfort und Wohlbefinden investiert!

Herzliche Gratulation zu diesem tollen Erfolg!

hier geht´s zum Dorfhotel Fasching****s

Die Fasching´s sind die "Helden der Region Weiz"

Peter & Karola Fasching sind die "Helden der Region Weiz" in der Kategorie Tradition!

Mit dem "Helden-der-Region"-Award wurden drei erfolgreiche Unternehmer aus dem Bezirk Weiz von Wirtschaftsbund- Landesobmann Josef Herk und Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer ausgezeichnet.

Unter dem Motto „Tradition und Familie mit einem wachen Blick nach vorne“ wird der Familienbetrieb ständig weiterentwickelt. Die Familie Fasching hat vor kurzem ihr Hotel auf insgesamt 118 Betten erweitert und rund 10 Mio. Euro in noch mehr Komfort und Wohlbefinden investiert!

20. Jahre Osterhasenkirtag in Fischbach

Am Palmsonntag wurde in Fischbach ein besonderes Jubiläum gefeiert: seit 20 Jahren wird hier der Osterhasenkirtag abgehalten. Trotz schlechten Wetters wurde diese Veranstaltung von rund 2000 Menschen besucht.

Anfangs vielleicht sogar von so manchem belächelt, hat Johann Zink der damalige Tourismusobmann – natürlich auch mit Unterstützung der Gemeinde – den Fischbacher Osterhasenkirtag zu einem der größten Frühlingsfeste in der Oststeiermark gemacht. Das Fest strahlt weit über die Grenzen der Gemeinde Fischbach hinaus – und das in einer Zeit, in der touristisch sonst noch nicht sehr viel los ist.

Johann Zink ist seit 2010 in Pension und nunmehr Seniorenbund-Obmann. Er steckt aber noch immer voll Energie und Tatendrang. In unzähligen ehrenamtlichen Stunden denkt er über neue Ideen zur Ortsverschönerung nach und legt immer auch gleich selbst Hand an, was er mit der Bemalung des riesigen Ostereies seit 20 Jahren unter Beweis stellt.

Heuer schmückten das Riesenosterei am Dorfplatz übrigens die Motive der vergangenen 19 Jahre!

Im Beisein von Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer und Abg. z. NR Christoph Stark bekam Johann Zink (mit Gattin Maria) aus den Händen von Bürgermeisterin Silvia Karelly in Anerkennung seiner Verdienste rund um das „Osterhasendorf“ das Goldene Ehrenzeichen der Gemeinde Fischbach.

Ring gefunden!

In Fischbach wurde ein goldener Herrenring -vermutlich ein Ehering- mit Gravur gefunden.

Der Ring kann am Gemeindeamt Fischbach abgeholt werden.

Gemeindeamt Fischbach
8654 Fischbach, Fischbach 11a
Tel: +43 3170 206

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag von 08.00 bis 12.00 Uhr
Montag und Dienstag von 13.00 bis 17.00 Uhr
Freitag von 13.00 bis 16.00 Uhr


Reparatur-Prämie für Elektrogeräte aus steirischen Haushalten

Reparatur-Prämie für Elektrogeräte

Seit Jahresbeginn wird die fachgerechte Reparatur von Elektro-Haushaltsgeräten und Kommunikationselektronik vom Land Steiermark mit bis zu 100 Euro gefördert.

Das Land Steiermark gewährt daher Privatpersonen, die die Wiederinstandsetzung von haushaltsüblichen Elektrogeräten bei berechtigten Gewerbeunternehmen in Auftrag geben, eine Förderung: 50 % der Brutto-Reparaturkosten, bzw. maximal 100 Euro pro Kalenderjahr und Haushalt.

Der Antrag muss spätestens vier Wochen nach Rechnungsausstellung gestellt werden.
Er kann mittels elektronischem Formular unter abfallwirtschaft.steiermark.at (ab 1. Februar) oder per Postweg erfolgen.
Vorzuweisen ist die Rechnung und der Zahlungsnachweis.

Gefördert wird die Reparatur von haushaltsüblichen Elektrogeräten:

  • Bügeleisen
  • Elektroherde,-backöfen und -Kochplatten
  • Geschirrspüler
  • Kaffeemaschinen
  • Küchengeräte
  • Küchenmaschinen, Toaster, Mikrowellengeräte, Wasserkocher
  • Kühl- und Gefrierschränke
  • Nähmaschinen,
  • Staubsauger
  • Waschmaschinen und Wäschetrockner
  • Körper- und Haarpflegegeräte (Haartrockner, Glätteisen, Rasierapparate)
  • Leuchten
  • Laptops,
  • Notebooks, PCs
  • Spielzeug,– elektrisch oder elektronisch

Nicht gefördert werden:

  • Klimageräte
  • Elektrofahrzeuge (Räder, Mopeds, Autos)
  • Schmuck- und Ziergegenstände (Armbanduhren, Weihnachtsbeleuchtung und ähnliches)
  • Baumaschinen(Mischmaschine, Rüttelplatte, Ziegelschneidmaschine etc.)

zur Homepage Reparatur-Prämie für Elektrogeräte


Post Partner im Gemeindeamt

Ab 26. November 2018 öffnet der Post Partner im Gemeindeamt Fischbach.

Öffnungszeiten

Mo, Di  08.00 - 17.00 Uhr

Mi, Do  08.00 - 12.00 Uhr

Fr  08.00 - 16.00 Uhr

Sie können Ihre Briefe, Pakete und EMS Sendungen aufgeben bzw. abholen.

Selbstverständlich sind auch bare Einzahlungen und Auszahlungen auf Konten (bis EUR 1.000,-) sowie Pensionsauszahlungen weiterhin möglich.

Förderung der umweltschonenden Stoffwindel


Förderung des Ankaufs von waschbaren Windelsystemen

Die Verwendung von Stoffwindeln wird durch die Gemeinde und das Land Steiermark gefördert. Die Anschaffung der Windelausstattung wird mit 50 % gefördert (max. mit 80 €)

Wie geht´s?

  • Kaufen Sie Stoffwindeln im Geschäft Ihrer Wahl
  • Übermitteln Sie die an unten stehende Adresse

       • die Rechnung

       • den Meldezettel Ihres Kindes

       • Ihre Kontodaten

Weitere Informationen unter:

Abfallwirtschaftsverband Weiz
Göttelsberg 290/1, 8160 Weiz
Tel.: 03172 41 0 41-0
office (at) awv-weiz. at

Suchen & Buchen
Interaktive Karte
+433170206 Lage Kontakt
X