Schneeschuhwanderung - Winterliche Teufelsteinrunde

Den Teufelstein mit den Schneeschuhen erkunden

Diese Schneeschuhtour führt durch Wälder und Almwiesen und  führt zu einem der schönsten und ältesten Kulturplätzen der Steiermark. Von da oben genießt man eine herrliche Aussicht in die Ostersteiermark und auf die Bergspitzen der Hochsteiermark. Jedes Jahr zur Wintersonnwende zieht der geheimnisvolle Kraftplatz viele begeisterte Wanderer an.

Diese Wanderung ist auch als Skitour möglich!

SchwierigkeitLänge
Dauer
Tiefster/Höchster Punkt
Start/Ziel
mittel8,9 km4 3/4 Stunden1.232 m / 1.498 mFischbach - Zellerkreuz

Kurze Wegbeschreibung

Beim Zellerkreuz geht es los in Richtung Norden bis wir über einen leicht ansteigenden Forstweg zum Alptor gelangen, ein markanter Knotenpunkt mehrerer Wanderwege. Hier halten wir uns links und kommen an der Halterhütte vorbei. Danach geht es weiter über Wiesen und durch Wälder über einen schmaleren Weg. Und schon bald ist der Teufelstein erreicht. Vom Teufelstein genießen wir das wunderschöne Winterpanorama. Dann folgen wir der Markierung "Teufelsteinrunde" weiter bis wir zum Schanzsattel kommen, wo ein Gasthaus für eine kleine Rast bereit steht. Von hier geht es links neben der Landesstraße in den Wald hinein. Zusätzlich ist der Weg auch als Weitwanderweg 740 beschildert. Über schmale Pfade wandern wir bis zu jener Forststraße, auf der die Wanderung begonnen hat!

Schnee am Teufelstein
Wintersonnwend am Teufelstein
Suchen & Buchen
Interaktive Karte
+433170206 Lage Kontakt
X